Andere Thermoplastische Elastomere (TPE)

Thermoplastisches Elastomer Polyurethan (TPE-U)

Thermoplastisches Elastomer Polyurethan (TPU oder TPE-U) bestehen aus Hart- und Weichsegmenten. Langkettige Polyester-/Polyether-Diolen bilden das flexible Weichsegment. Kurzkettige Diolen und Diisocyanate formen unflexible Hartsegmente. Elastomereigenschaften sind das Ergebnis von Multiblock-Strukturen von phasengetrennten Systemen.

Thermoplastisches Copolyester (TPE-E)

Thermoplastische Copolyester (COPE oder TPE-E) sind ein synthetisches Gummi bestehend aus Hartpolyesterkristallen verteilt in einer weichen flexiblen Matrix. Durch diesen doppelphasigen Aufbau, sind Copolyesterelastomere thermoplastische Elastomere, die die Flexibilität von Gummi besitzen, aber wie Kunststoffe gegossen werden.

Thermoplastische Polyamide (TPE-A)

Thermoplastische Polyamide (COPA oder TPE-A) sind Block-Copolymere mit wechselnden Hart- und Weichsegmenten mit amiden chemischen Verbindungen im Hartsegment und Ether- und/oder Ester-Verbindungen im Weichsegment (TPA-EE, TPA-ES, TPA-ET).